The Zwingli Film Reviewed

This is, so far as I know, the first review of the film, which just came out yesterday:

Schon lange nicht mehr wurde für einen Schweizer Film so stark die Werbetrommel gerührt wie für den neuen Zwingli-Film (Kino-Start am 17.1.2019). Klar, dass auch ich gespannt war auf den Film. Seit mehr als dreissig Jahren unterrichte ich Kirchen- und Täufergeschichte. Seit mehr als dreissig Jahren bin ich selber gleichzeitig fasziniert und irritiert über die Dynamiken, die sich in der Reformation entfaltet und die Jahrhunderte danach geprägt haben. Seit mehr als dreissig Jahren bin ich selber involviert in Gespräche in Kirchen und zwischen Kirchen, die historisch auf die Reformationszeit zurückgehen. Seit mehr als dreissig Jahren tue ich dies als Mitglied einer täuferisch-mennonitischen Kirche, deren Anfänge viel mit Zwingli zu tun haben – und deren weitere Geschichte stark von Verfolgung und Repression geprägt ist.

Klar also, dass auch ich gespannt war auf den Film.

Etc.  I don’t know how accurate the review is- but I’ll let you know my take in a few weeks when I see it in Zurich.