Das Novemberpogrom

Das Novemberpogrom in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 – auch „Reichskristallnacht“ oder „Reichspogromnacht“ genannt – war eine vom nationalsozialistischen Regime aus organisierte und gelenkte Aktion gegen Juden und jüdische Einrichtungen im gesamten Deutschen Reich.

Mehr als 1400 Synagogen, Betstuben und Versammlungsräume wurden zerstört sowie Tausende von jüdischen Friedhöfen, Geschäfte und Wohnungen. 400 Menschen jüdischer Herkunft wurden in der Zeit vom 7. bis 13. November 1938 ermordet oder in den Selbstmord getrieben. Weitere Hunderte starben, als in den folgenden Tagen 30.000 Menschen in Konzentrationslager verschleppt wurden. Dieser in der neueren Geschichte der zivilisierten Welt ungeheuerliche Vorgang markierte die Wende von der Diskriminierung der Juden seit 1933 zur systematischen Verfolgung.

And much more. Never must we allow this kind of thing to happen again to any.  Which is precisely why we must never forget.

Author: Jim

I am a Pastor, and Lecturer in Church History and Biblical Studies at Ming Hua Theological College.

Leave a Reply, but it will be moderated

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s