Today With Zwingli: Good People, Don’t Fall For Eck’s Deceptions

On 6 November, 1524 Zwingli published Antwort an den Rat in Zürich über Johannes Ecks Schrift und betreffend den Anschlag der neun Orte in Frauenfeld. Its thesis is simple- Johannes Eck is a deceiver and what he says in his silly book about Reform is foolhardy falsehood.

Zum andren, so Egg – er habe das uß eigner bewegnus beredt oder versoldet anghebt, welchs nit allein Christen, sonder alle wysen wol und offenlich mögend erkennen – überein hatt wellen mit mir disputieren, hab ich imm christenlich erbott zuogeschriben, und one alles leichen, ableinen oder schühen geoffnet, mit was form ich sölchs mit imm an die hand nemen well, und darinn offenlich ußgetruckt, ob er unsere Eydgnoßen darby welle haben, sye mins gevallen, und den platz genennet: Zürich, da ich gelert hab, da sölle ich ouch bericht werden, ob ich unrecht gelert hab, damit die verfuerten, wo imm also wär, widrumb gebessret wurdind. Ja, so die bede stuck so offenlich beschehen sind, vormal gewert und ietz darwider gestritten, und nütz des minder für und für zuo Abentzel und Basel gewert wirdt, und ich mich mit so glychen waffen dem Eggen ze Zürich uff den plan gestellet hab, so verhoff ich, eim yeden vernüfftigen – ich geschwig gotzförchtigen – sye häll und offenbar, was Egg, oder die inn uffrüstend, für sich genommen habind.

Eck… Don’t believe him, he just makes stuff up!

Author: Jim

I am a Pastor, and Lecturer in Church History and Biblical Studies at Ming Hua Theological College.

Leave a Reply, but it will be moderated

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s