If You’re In Zurich…

You’ll want to go to this.

Beim Thema Reformation stehen gewöhnlich Luther und Zwingli im Mittelpunkt. Im Rahmen dieser Führung tritt mehr der Vater des reformierten Protestantismus in den Vordergrund: Heinrich Bullinger. Der Schweizer Theologe war der Nachfolger von Zwingli und galt als sein Gegenstück – als ein stiller Denker, der die Reformation in Zürich nachhaltig festigte.

Auf der eineinhalbstündigen Tour durch die Zürcher Innenstadt begegnen die Teilnehmenden Kirchenpolitikern, Schriftstellern, Netzwerkern und Theologen und erfahren allerlei Wissenswertes über den Schweizer Reformator. Die Führung startet beim Haus zum Rech, zieht sich über den Zwingliplatz zum Grossmünster und endet beim Lindenhof.