A MOOC on Martin Luther

Der MOOC „Die Reformation” soll medial attraktiv aufbereitetes Wissen zur Reformation als historisches Phänomen einem großen Publikum zugänglich machen. Die von Martin Luther ausgelöste Reformation gilt als epochales Ereignis, da sie nahezu alle Lebensbereiche betraf: Glaube, Ehe und Familie, Schule und Universität, Wissenschaft und Kunst, Kirche(n) und Konfessionen, Entstehung protestantischer Staaten und Territorien, Einfluss auf alle Formen frühmoderner Staatlichkeit. Die Reformation besaß Wirkungen weit über die unmittelbare Reformationszeit hinaus. Sie trug zur Entwicklung der modernen Gesellschaft beitrug.

And

Der 12-wöchige Online-Kurs entspricht einem Seminar an der Universität. In abwechslungsreichen Lernformen wird Grundlagenwissen zur Reformation präsentiert:

  • In zwei bis drei Lernvideos, die wöchentlich freigeschaltet werden, gibt es Einführungen und Überblicke zu den jeweiligen Kapiteln.
  • In Kursmaterialien und Textauszügen kann das Gelernte selbständig angewendet und vertieft werden. Hier gibt es Auszüge aus den zentralen Texten der Reformationszeit, kleine Ausschnitte zur Auffassung der Geschichtswissenschaft und andere Arbeitsmaterialien.
  • In Quizzen lässt sich prüfen, ob Faktenanalysen und typische Arbeitsweisen der Geschichtswissenschaft zu den richtigen Schlussfolgerungen führen.
  • In Foren gibt es die Gelegenheit, sich mit anderen zu vernetzen, um gemeinsam Aufgaben zu bearbeiten oder Thesen zu diskutieren.
  • Geplant ist auch ein zusätzliches Angebot: begleitende Wochenendseminare zum persönlichen Kennenlernen und Diskutieren!

Der Online-Kurs ist kostenfrei, ganz zwanglos und ohne Prüfung.

Sign up here.  You know you want to!

Categories: