Nationaler ökumenischer Gedenk- und Feiertag

Programm
ab 9.30: Reformiertes Kirchenzentrum, Saal
Kaffee und Gipfeli
Die Cafeteria bleibt den ganzen Tag als Begegnungsort geöffnet.

10.30 – 11.30: Reformierte Kirche
Vortrag: «Nimm alles von mir, was mich hindert zu dir. Was Bruder Klaus und die Reformation verbindet» Josef Lang, Historiker, Bern
Musik: Alois Hugener, Horn/Alphorn

ab 11.30 – 13.00: Reformiertes Kirchenzentrum
Suppenessen: Kappeler Milchsuppe

12.00 – 12.20: Reformierte Kirche
Mittagsgebet Pfr. Andreas Haas, Gemeindeleiter Bernd Lenfers

13.00 – 14.15: Reformierte Kirche
Podiumsgespräch: «Wie (be-)finden wir uns gemeinsam auf dem Weg zur Mitte?» mit Eva-Maria Faber, Prof. für Dogmatik und Fundamentaltheologie TH Chur, Gottfried Locher, Präsident des Rates SEK und + Charles Morerod, Präsident SBK, Hansruedi Vetsch, Präsident Stiftung Bruderklausen-Kapelle Frauenfeld
Moderation: Brigitta Rotach, Haus der Religionen Bern

13.15 – 14.15: Reformiertes Kirchenzentrum
Projektvorstellung «Die Schweiz in Wittenberg»: Zwei ökumenische Projekte im Rahmen der Weltausstellung Reformation 2017 «Tore der Freiheit»:
Bereichstor «Ökumene und Religion»: Jo Achermann, Prof. für plastisches Gestalten BTU Cottbus (Berlin/Kerns)
Pavillon «Prophezei» des SEK und der SBK: Gabriel de Montmollin und Serge Fornerod, SEK (Bern)

14.30 – 15.30: Reformierte Kirche
Referat und Gespräch: «Ein Gutes ergibt stets das andere – Zeuginnen am Abend vor und während der Schweizer Reformation» Rebecca Giselbrecht, Dozentin in praktischer Theologie, Universität Zürich

15.00 – 15.40: Kirche St. Oswald
Musikalische Feierstunde zum Hören und Mitsingen Kammerchor der Zuger Kantorei und St. Johannes-Chor (Ltg. Johannes Meister), Kirchenchor Baar-Steinhausen (Ltg. Christian Renggli); Orgel: Martin Völlinger

16.00 – 17.30: Kirche St. Michael
Ökumenischer Gottesdienst «Gemeinsam zur Mitte» mit Gottfried Locher, Präsident des Rates SEK und Felix Gmür, Bischof von Basel

Uraufführung der Kantate «Gemeinsam zur Mitte» von Erwin Mattmann mit dem Ensemble Ardent Bern (Ltg. Patrick Secchiari); Orgel: Carl Rütti (Kantate), Martin Völlinger

Anschliessend Apéro riche im Pfarreiheim St. Michael

Via

Leave a Reply, but it will be moderated

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s